Archiv der Kategorie: zeugs

Neuer Hochzeitstrend?

Ich kenne mich da ja nicht mehr so aus, aber zu diesem Prospektbild fallen mir spontan zwei Möglichkeiten ein:

  1. Gemäß eines neuen Trends trägt die Braut von heute bei der Hochzeit Stelzen.
  2. Photoshop Philipp.

Kann das nicht beurteilen, deshalb gibt das jetzt mal eine Umfrage unter der gerade heiratenden Bevölkerung:

 

Bin gespannt 🙂

Die Freuden des Online-Shoppings

Tatsächlich so passiert:

Letzten Sommer war klar: Neue Gartenmöbel müssen her. Die Stühle haben wir online bestellt und bei einem fehlte tatsächlich eine Möbelschraube. Hätte ich mir bestimmt irgendwo besorgen können, aber egal: Erst mal war der Händler in der Pflicht. Technischen Service angerufen, alles klar: Schraube kommt! Tut sie aber nicht. Nochmal angerufen und nochmal. Schließlich einen leicht frustrierten Tweet abgesetzt. Firma meldet sich, verspricht Abhilfe und storniert Zahlungsverpflichtung bis zur Zusendung des Ersatzteils. Klappt nicht. Gegen Jahresende dann eine 100 Euro Gutschrift und das Versprechen, dass es bis Mitte Januar klappt. Tut es aber nicht. Der freundliche Herr am Telefon gibt auf und schenkt uns die vier Stühle im ursprünglichen Wert von rund 250 Euro. Cool.

Online-Händler 2 schickt uns Anfang des Jahres irgendwas, das ich nicht bestellt habe. Billiger Modeschmuck aus Plastik. Ich rufe an und man schickt mir einen Retourenaufkleber. Schicke das Teil zurück und bekomme bald darauf Mail: Man hätte die Retoure des vor rund einem halben Jahres bestellten Elektrogerätes bekommen und man würde uns in den nächsten Tagen den Kaufpreis von rund 90 Euro erstatten. Aber gerne doch.

Ich glaube, ich bestelle gleich noch irgendwas.